Abfallvermeidung

Egal ob beim Einkauf, im Haushalt oder am Arbeitsplatz:

Wenn wir Abfälle reduzieren oder vermeiden, schonen wir Rohstoffe, sparen Energie, Wasser und Transportaufwendungen. Abfälle gar nicht erst entstehen zu lassen, ist daher direkter Umweltschutz.

Nachhaltigkeit und Wegwerfmentalität passen nicht zusammen.

Elektro- und Elektronikgeräte z.B. werden heute deutlich kürzer genutzt als noch vor wenigen Jahren, auch wenn sie noch voll funktionsfähig sind. Auffällig viele Geräte gelangen wegen eines Defekts in die Entsorgung. Um dies zu ändern, sind sowohl Hersteller als auch die Verbraucher gefragt: Auf der einen Seite können Hersteller langlebigere und reparaturfreundliche Produkte gestalten, auf der anderen Seite wir als Verbraucher diese Aspekte stärker beim Kauf berücksichtigen.

Viele Sachen, die eigentlich zum Wegwerfen zu schade sind, landen im Müll.

Das muss aber nicht immer sein:

  • Nutzen Sie bitte unseren Tausch- und Verschenkmarkt

  • Spenden Sie noch nutzbare Produkte an Bedürftige, soziale Projekte oder karitative Einrichtungen.

  • Erkundigen Sie sich nach Reparaturmöglichkeiten im Landkreis.

So vermeiden Sie u.a. Abfälle im Alltag:

  • Verzichten Sie möglichst auf Minipackungen, denn diese verursachen meist besonders viel Verpackungsabfall.

  • Mehrweg statt Einweg: Mehrwegsysteme tragen erheblich zur Abfallvermeidung bei.

  • Kaufen Sie Großpackungen nur, wenn Sie die Produkte in einem überschaubaren Zeitraum verbrauchen können.

  • Mieten statt Kaufen: Was selten gebraucht wird, lässt sich häufig mieten bzw. gemeinschaftlich nutzen.

  • Gebrauchtes statt Neues: Wenn aufgrund häufigerer Nutzung ein Kauf die wirtschaftlichere Lösung ist, reicht vielleicht auch ein gebrauchtes Produkt.

  • Bewusst entscheiden: Qualität und Langlebigkeit sind oft entscheidende Kriterien, wenn es darum geht, unnötigen Abfall (und Ärger) zu vermeiden.

Abfallvermeidungstipps für den Alltag: Download PDF Datei

Ausführliche Informationen erhalten Sie über das Abfallberatungstelefon 034299 7060 80.

Abfallberatung

Tel.: 034299 7060 80
Fax: 034299 7060 21