Umwelttheater

Spielerisch lernen, Müll zu vermeiden

Abfallvermeidung sowie Recycling spielt in der heutigen Gesellschaft eine große Rolle.

Aus diesem Grund unterstützt das Amt für Abfallwirtschaft des Landkreises im Rahmen der Abfallberatung die Umwelt- und Naturerziehung an Kindertagesstätten und Schulen. 

Die abfallpädagogische Schulstunde soll den nachhaltigen und rücksichtsvollen Umgang mit der Umwelt fördern. Wir arbeiten dabei mit verschiedenen Akteuren zusammen, die durch eine Mischung aus Theater, Puppenspiel, Geschichtenerzählen und Spielaktion das Prinzip und die Grundlagen der Abfalltrennung erklären.

Die Akteure sind der freiberufliche Theaterpädagogen Parick Strohm mit seinem Stück „Herr Stinknich, Tonni und der liebe Müll“, der Liedermacher Eric-Udo Zschiesche mit seinem Stück „Wald bedeutet Leben“ und dem 
Märchentheater Aschaffenburg e.V. mit dem Stück „Igel Willy (t)räumt auf“. 

Ansprechpartner

Abfallberatung

Leipziger Straße 28 | 04668 Grimma
Tel.: 034299 7060 80
Fax: 034299 7060 21